- Aus Mehemed Alis Reich - Ägypten und der Sudan um 1840

 

Fürst Hermann von Pückler-Muskau

Aus Mehemed Alis Reich

Ägypten und der Sudan um 1840

Sprache: ger

Umschlag: PB

1. Auflage

396 Seiten

Format: 210 mm x 148 mm

Gewicht: g

ISBN/EAN: 9783959092487

Preis: 16,90 € (D, A)

Auf Einladung des osmanischen Vizekönigs Mehemed Ali reiste Hermann Pückler-Muskau Anfang 1837 nach Ägypten und wurde dort wie ein Staatsgast empfangen. Angetan von der Weltläufigkeit Mehemed Alis verbrachte der deutsche Fürst insgesamt zwei Jahre in Ägypten, in deren Zentrum eine ausgedehnte Reise nilaufwärts bis südlich von Khartum stand. Ausführlich schildert der Autor in seinem 1844 veröffentlichten Reisebericht ein Ägypten, das heute verschwunden ist: Die großen archäologischen Ausgrabungen lagen noch in der Zukunft – die Sphinx z. B. war noch weitgehend im Sand versunken -, die von Pückler als ebenso romantisch wie gefährlich empfundene Nillandschaft ist heute durch die Regulierung u. a. durch den Assuan-Staudamm von Grund auf verändert.