- Totem und Tabu - Einige Übereinstimmungen im Seelenleben der Wilden und der Neurotiker

 

Sigmund Freud

Totem und Tabu

Einige Übereinstimmungen im Seelenleben der Wilden und der Neurotiker

Sprache: ger

Umschlag: BC

1. Auflage 2018

176 Seiten

Format: 200 mm x 130 mm

Gewicht: g

ISBN/EAN: 9783959092234

Preis: 14,90 € (D, A)

»Totem und Tabu«, 1913 veröffentlicht, gehört bis heute zu den bedeutendsten, wenn auch umstrittensten kulturtheoretischen Schriften Freuds. An den vier Essays, aus denen der Text besteht, hatte Freud seit 1910 gearbeitet. Die aus der Psychoanalyse entwickelte Grundannahme ist dabei, dass sich die Entwicklungsstufen primitiver Gesellschaften mit den verschiedenen frühkindlichen Entwicklungsphasen vergleichen lassen. Entsprechend deutet Freud die Themenkomplexe Inzestscheu, das Entstehen von Tabus, Animismus und magisches Denken sowie die Anbetung von Totemtieren als wesentliche Stufen der ursprünglichen kulturellen Menschheitsentwicklung.